Solo

Solo

 Von frühester Kindheit an wurde Regina Eisner von Musik und Tanz begleitet.Bereits im Vorschulalter erlernte sie mühelos das Flöten- und Xylophonspiel und trällerte fröhliche Lieder dazu. Später folgten die Klarinette, Gitarre, das Akkordeon, Klavier, Saxophon und Schlagzeug. Mit zwölf Jahren hatte sie bereits ihre eigene Mädchenband mit dem Namen „Mädchensextett“, später „Eurosextett“, wirkte im klassischen Orchester sowie in der Jugend-Blaskapelle Waldkraiburg mit und unterrichtete bald selbst Klarinette. Mit der Mädchenband hatten sie bayernweit Auftritte und wurde auch zu Partei-Events bisnach Bonn gebucht. Ob zum Tanz, Dinner, zur Unterhaltung oder konzertant, die Mädchenbandkam dank des breitgefächerten Repertoires überall gut an.


Ein Sozialpädagogik-Studium mit dem Schwerpunkt Musik- und Bewegungserziehung war für die „Allrounderin“ der beste Weg, ihren Wissensdurst zu stillen und ihre verschiedenen Interessen zu verbinden. Sie arbeitete mit Jugend- und Kindergruppen musikalisch, führte musikalische Früherziehungskurse für Eltern mit Kleinkindern durch und spielte in unterschiedlichen Formationen in der näheren Umgebung konzertant, zur Unterhaltung oder zum Tanz auf.Auch während der Zeit, in der die Familie im Vordergrund stand, führte sie ihre musikalischen Aktivitäten fort.

2000 bis 2002 absolvierte sie das Kompaktstudium JazzProjekt im FMZMünchen und füllte ihre musikalische Schatzkammer mit neuen Sounds und Inspirationen.Da ihre Kinder nun auf eigenen Füßen stehen, hat sie wieder mehr Kapazitäten für ihr „Lebenselixier“frei und möchte diese Freude und Energie gerne mit-teilen:

Zeitungsartikel

Montag, 28. September 2009

Lebenslauf

  • 1994 die Band FEX&FOLK als ihre jüngste Prinzessin geboren war. Das FAM in Allach war der Gründungsort. Hier trafen sich viele junge Mütter, unter anderem auch Uta Grupp und Jutta Hatzold
  • 2000 bis 2002 absolvierte sie das Kompaktstudium JazzProjekt im FMZ-München und füllte ihre musikalische Schatzkammer mit neuen Sounds und inspirationen auf. Damals gründete Sie die Band „Aura“
  • 2002 Mitglied bei der Bigband „Munich-Loung-Lizzards“
  • 2003 gründete Sie die Lehrerband der Schule zur „individuellen Lernförderung“ in Dachau unter der Schulleitung von Frau Weiß, einer sehr inspirativen, weitsichtigen und intelligenten Direktorin mit großem Gemeinschaftsgefühl und Blick für das Wesentliche.
  • 2004 Mitglied bei den „Papillions“ – 4 Frauen als walking-act mit Saxophonen, Step-Tanz, u.m.
  • 2005 Mitglied bei „Gently down the line“
    Da ihre Kinder nun „ihre eigenen Wege gehen“, hat sie wieder mehr Kapazitäten für ihr „Lebenselixier“ frei und möchte diese Freude und Energie gern mit-teilen:
  • 2012 Eintritt in die Egerlandkapelle
  • 2013 Mitglied des Frauenchors der Polizei
  • 2013 Gründung der „Fun-Fusion-Band“
  • 2014 „Solo-show-programm“ als Klarinettistin und Saxophonistin
    mit/ohne live-Musik (Gitarre, Piano, Bass, Percussion), DJ

Fotos

CD Kauf

Natürlich ist es auch möglich, bei uns eine Musik-CD zu erwerben.
Kontaktieren Sie uns doch bitte bei Interesse unter der E-Mail: info@aura-info.com